Entstehungsgeschichte der DLRG Sankt Augustin e.V.

Hier können Sie die Entstehungsgeschichte unserer Ortsgruppe nachlesen. Von den Anfänger Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung in den Jahren 1959/1960 über die erste Gründung 1969 bis zur endgültigen Namensgebung im Jahre 1994.



1959/1960 - Beginn der ersten Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung

1959 / 1960 startete in Sankt Augustin die Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung unter der Leitung von Frater Ecker im Freibad des Priesterseminars. Die Ausbildung war zu Beginn nur Mitgliedern der Steyler Mission vorbehalten, später konnten aber auch die Bürger der Gemeinde Sankt Augustin teilnehmen.

1964 - Neue Stützpunktleitung

Bedingt durch Versetzungen übernimmt Frater Kuhnert die Stützpunktleitung von Frater Ecker.

Oktober 1965 - Neues Hallenbad

Im Oktober 1965 wurde das neue Hallenbad fertiggestellt und offiziell seiner Bestimmung übergeben. Baubeginn war am 14. September 1964.
Mit der Leitung des Hallenbades wurde Hans Schiller betraut. Dieser war seit 1950 Mitglied der DLRG Troisdorf und konnte in seiner Funktion eine erfolgreiche DLRG-Arbeit fortführen.

1966 - Neue Stützpunktleitung

Frater Wilhelm übernimmt die Stützpunktleitung von Frater Kuhnert.

1966 - Erfolgreiche Rettungsschwimmausbildung

Ab 1966 wurde der Bezirksübungsabend von Spich nach Sankt Augustin verlegt. In drei Lehrgängen wurden bereits im ersten Jahr 80 Rettungsschwimmer ausgebildet. Diese traten fast ausschließlich dem Stützpunkt Sankt Augustin (immer noch verwaltet von der Ortsgruppe Troisdorf) bei.

19. Oktober 1966 - Verwaltung durch den Bezirk

Im Verlaufe des Jahres 1966 wurde die Untergliederung Sankt Augustin immer gößer, so dass die Ortsgruppe Troisdorf den Stützpunkt verwaltungstechnisch dem Bezirk unterstellen ließ.

07. Dezember 1966 - Neue Stützpunktleitung

Auf einer Mitgliederversammlung wurde Günter Lerch zum neuen Stützpunktleiter gewählt.

1969 - Antrag auf Gründung einer Ortsgruppe

Durch weitere erfolgreiche Arbeit, vor allem auch in der Förderung der Jugend, und der dadurch ständig wachsenden Mitgliederzahl, stellte der Stützpunkt Ende 1969 einen Antrag auf Gründung einer Ortsgruppe.

13. Dezember 1969 - Gründung der DLRG Ortsgruppe Sankt Augustin e.V.

Auf einer Mitgliederversammlung in Vilich-Mülldorf wurde die DLRG Ortsgruppe Sankt Augustin gegründet. Die Versammlung wählte Günter Lerch zum 1. Vorsitzenden eines sehr aktiven Vorstandes.
Der Aufbau der Ortsgruppe wurde jetzt noch verstärkt weiter verfolgt. Es wurden Jugendfahrten und -feste organisiert, Anfängerschwimm- und Rettungsschwimmlehrgänge durchgeführt und verstärkt Mitglieder geworben.

31. Januar 1971 - Neue Ortsgruppenleitung

Am 31. Januar 1971 wurde ein neuer Ortsgruppenvorstand unter der Leitung von Hans-Georg Haprich gewählt. Unter seiner Leitung entwickelte sich die Ortsgruppe zur Mitgliederstärksten Untergliederung im Bezirk Sieg.

25. Mai 1976 - Gründung des DLRG Stützpunktes Materialamt der Bundeswehr Sankt Augustin (MatA Bw Sankt Augustin)

Wie der Name schon sagt, sollte durch diesen Stützpunkt vor allem den Soldaten und Bediensteten der Bundeswehr und deren Angehörigen eine optimale Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung ermöglicht werden. Im Laufe der Zeit wuchsen beide Untergliederungen völlig eigenständig. Die Ortsgruppe Sankt Augustin war hauptsächlich in Menden vertreten, während der Stützpunkt MatA Bw in Niederpleis, Mülldorf und Sankt Augustin-Ort die höchsten Mitgliederzahlen aufzuweisen hatte.

1989 - Beschlussfassung durch den Landesverband Nordrhein

Der Landesverband Nordrhein beschließt, dass innerhalb der Gemeindegrenze nur eine Untergliederung bestehen darf. Das bedeutete für beide Einrichtungen eine Umstellung, musste nun doch eine gemeinsame Lösung gefunden werden.

06. November 1989 - Gründungsversammlung

An diesem Tag traf man sich nach eingehenden Vorgesprächen zur Gründungsversammlung einer neuen gemeinsamen Ortsgruppe

01. Januar 1990 - Offizielle Namensgebung

Der neue Name der Gliederung ist ab sofort offiziell und lautet:
DLRG Ortsgruppe Sankt Augustin / MatA Bw e.V.

28. Januar 1994 - Namensänderung

Die Mitgliederversammlung der Ortsgruppe Sankt Augustin / MatA Bw e.V.  beschließt, zukünftig auf den Zusatz "MatA Bw" im Namen der Ortsgruppe zu verzichten. Der Name der Ortsgruppe lautet somit DLRG Ortsgruppe Sankt Augustin e.V. - und so ist es bis heute geblieben.